Geringer Bedarf Testzentrum Viechtach soll bald schließen

Das Testzentrum in der Mönchshofstraße 25 wird - so wie es aussieht - wohl bald nicht mehr gebraucht. Foto: Archiv Theresa Schmid

Das Viechtacher Testzentrum in der Mönchshofstraße 25 wird wahrscheinlich Ende Juni schließen. Das hat Reinhard Wölfl, Mitarbeiter im Büro der Landrätin, auf Nachfrage bestätigt.

"Hintergrund ist die stark zurückgegangene Anzahl an Testungen. Wir betonen immer, dass wir das Angebot dem Bedarf entsprechend angleichen. Momentan ist es so, dass aufgrund der glücklicherweise niedrigen Infektionszahlen und der rechtlichen Lage, die Nachfrage nach Schnelltests und PCR-Tests stark gesunken ist", erklärt er.

So ist der Landkreis dazu veranlasst, die Anzahl an staatlichen Testzentren zu reduzieren und künftig nur noch das Testzentrum in Regen zu betreiben. Und wo können sich dann die Viechtacher ab Juli testen lassen? "Daneben bieten natürlich auch noch Apotheken und Hausärzte Corona-Testungen an. Übrigens haben viele andere Landratsämter bereits vor uns die Anzahl der Testzentren auf eines für das ganze Landkreisgebiet reduziert", so Wölfl weiter.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading