Das Seniorenheim Sankt Michael ist auf dem Weg in die Zukunft. Im Chamer Stadtpark entsteht in den kommenden Jahren "ein Seniorenheim der fünften Generation", eingerichtet nach allen Regeln, die ein zeitgemäßes Wohn- und Pflegeheim ausmachen.

Es soll wohnlich sein und trotzdem den Pflegerinnen und Pflegern die Arbeit erleichtern. Es soll offen und einladend wirken und dennoch dementen Bewohnern Schutz und Sicherheit bieten. Es soll nach den neuesten Standards ausgestattet sein - aber erschwinglich.

All das versuchen Bürgermeister Martin Stoiber, sein zuständiger Mitarbeiter im Bauamt, Christian Müller, und die beteiligten Planungsbüros unter einen Hut zu bringen. Eine der wichtigsten Fragen müssen dabei aber Außenstehende beantworten: Bekommt die Stadt die Förderung aus dem Programm "Pflegesonah"?