In Dietrichsdorf in der Gemeinde Volkenschwand gibt es ernsthafte Überlegungen, das dort seit 22 Jahren betriebene Windrad durch eine moderne und ungleich effizientere Windkraftanlage zu ersetzen. Der Gemeinderat nahm die Planungsentwürfe der Högl Windkraft GmbH & Co. KG in seiner jüngsten Sitzung wohlwollend zur Kenntnis. Der Startschuss für die umfangreiche Bauleitplanung soll in der nächsten Sitzung mit den Beschlüssen zur Aufstellung eines entsprechenden Bebauungsplans sowie der notwendigen Änderung des Flächennutzungsplans erfolgen.