Nach der Beurkundung der notwendigen Grundstücksverträge steht der Gemeinde Neufraunhofen entlang der Wambacher Straße jetzt die Fläche für die Ausweisung eines neuen Baugebiets zur Verfügung. Zu Beginn seiner jüngsten Sitzung besichtigte der Gemeinderat diesen Bereich, um sich für die anstehende Beratung mit dem Städteplaner ein Bild über den Umgriff und die Geländesituation zu machen.

Thema im Gremium war auch das alte Schulhaus Hinterskirchen.