In der vergangenen Sitzung des Gemeinderats haben H. Wagner und H. Gronau vom Büro Wagner, Architekten aus Landau dem Gremium verschiedene Varianten zur Sanierung der "Alten Spenglerei" vorgestellt. Das Anwesen soll unter anderem das Bayerische Innovationstransferzentrum (BITZ) der TH Deggendorf als Außenstandort in Oberschneiding beherbergen. Das Hauptgebäude bietet Platz für Büros, öffentliche Arbeitsplätze und freie Arbeitsräume. Das Nebengebäude kann auch als Veranstaltungsraum und für größere Gruppenbesprechungen genutzt werden.