Erstmals seit Dezember tagte das gemeindliche Entscheidungsgremium am Montagabend wieder im Sitzungssaal des Rathauses.

In ihren Sachstandsberichten informierte Sitzungsleiterin Kathrin Amberger darüber, dass bei dem am 8. Juli auch über der Regentalgemeinde niedergegangenen Unwetter die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Gemeinde "voll gefordert" waren.

Außerdem war die Kirchenrenovierung Thema.