Alles Tagesordnungspunkte der vergangenen Marktgemeinderatssitzung waren von Bürgermeister Andreas Strauß und der Verwaltung gut vorbereitet und deshalb ging alles ohne große Diskussionen über die Bühne.

Das galt für die Errichtung von zwei Mobilfunkmasten (am Bachberg und am Ödberg) ebenso wie für die Abwägungen der Stellungnahmen aus der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung zur Änderung der Bebauungspläne "Schreinerfeld" in Käufelkofen und "Piflas"-Siedlung. Im Mittelpunkt stand allerdings ...