Als am Dienstag der Gemeinderat in der Schlossgaststätte tagte, sah man ein geschrumpftes Gremium. Vier von zwölf Gemeinderäte mussten sich krankheitsbedingt abmelden. Trotzdem war der Gemeinderat beschlussfähig, um die Satzungen für öffentliche Entwässerungsanlagen sowie das Feuerwehrwesen zu ändern. Zudem wurde beschlossen, dass Prof. Dr. Ralph Pütz (Bürgerblock Bayerbach) sein Mandat als Gemeinderat niederlegen kann.