Geisenhausen "Nicht einfach Puschelwedeln und schön sein"

Pyramiden, Stunts und Würfe gehören zum festen Programm einer Kür, dazu noch Bestandteile aus dem Bodenturnen wie Salti oder Flickflack. Foto: pk

Die Seniors der Royal Cheer Force (RCF), der Cheerleading-Abteilung des Turnvereins Geisenhausen, konnte vor einigen Monaten einen für den Verein einzigartigen Erfolg verbuchen: Sie schafften bei der Süddeutschen Meisterschaft in ihrer Klasse einen ersten Platz und damit die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Aus diesem Grunde stattete die Vilsbiburger Zeitung dem Training der Seniors einen Besuch ab.

Eine harmonische Truppe aus 18 jungen Damen und Herren traf der Berichterstatter an, die zweimal wöchentlich in der Turnhalle straff und diszipliniert trainieren - kein Wunder also, dass die Seniors kürzlich bei der Regionalentscheidung Süd in Deggendorf in ihrer Kategorie den ersten Platz erzielten und sich damit für die deutsche Meisterschaft qualifizierten. Vor wenigen Tagen erst hatte sich die Truppe dort mit den besten Teams aus ganz Deutschland in Aschaffenburg gemessen und dabei einen guten zehnten Platz errungen.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 20. Juni 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 20. Juni 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading