Geisenhausen Grundschülerin (8) angefahren: Autofahrer flüchtet

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch in Geisenhausen ein junges Mädchen angefahren und dann Unfallflucht begangen. (Symbolbild) Foto: imago

In Geisenhausen (Landkreis Landshut) ist am Mittwochmorgen ein Schulkind von einem Lieferwagen angefahren und verletzt worden. Der Fahrer beging Unfallflucht - nun ermittelt die Polizei. 

Der Vorfall ereignete sich laut Polizeibericht gegen 7.30 Uhr in der Salksdorfer Straße auf Höhe der Beethovenstraße. Zwei achtjährige Mädchen wollten hier die Straße überqueren. Ein Autofahrer hielt auch an, um sie passieren zu lassen. Ein entgegenkommender Fahrer erkannte die beiden Mädchen aber offenbar zu spät und erfasste eines von ihnen. Die Achtjährige stürzte auf die Straße und verletzte sich dabei leicht. Anstatt dem Mädchen zu helfen, fuhr der Unfallverursacher jedoch einfach weiter. Von ihm ist bislang nur bekannt, dass er einen weißen Lieferwagen fuhr. Die PI Vilsbiburg hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 08741/9627-0 um Hinweise. 

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading