Geisenhausen Ein-Mann-Theater wirbt für Handwerksberufe

Zimmerermeister Richard Betz erwies sich als temperamentvoller und begeisterungsfähiger Selbstdarsteller. Foto: pk

Das Ein-Mann-Theater "Mit Herz und Hand" der vergangenen Woche in der Turnhalle sollte den Jungen und Mädchen der Mittelschule Sankt Martin Einblicke in die Berufswelt vermitteln. Zimmerermeister und Darsteller Richard Betz wollte bei den Schülern einen Denkprozess auslösen, was vermutlich gelungen sein dürfte.

Die Initiative zu der Theateraufführung war von der Zimmererinnung Landshut und ihrem Obermeister Adolf Ellwanger ausgegangen. So hatte auch der Landesinnungsverband die Finanzierung übernommen. Allroundtalent Richard Betz machte in seiner vierten Bayern-Tournee in Geisenhausen Halt, um sein Stück aufzuführen. Nach erfolgreichem Architekturstudium hatte er das Zimmererhandwerk erlernt, sich schließlich für diesen Beruf entschieden und seinen eigenen Betrieb gegründet.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 11. April 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 11. April 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading