Geisenhausen 15-Jähriger ohne Führerschein flieht mit Roller vor Polizei

Schriftzug "Polizei" auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. (Symbolbild) Foto: Jens Büttner/dpa

Ein 15-Jähriger ist am späten Freitagabend in Geisenhausen im Landkreis Landshut mit einem Roller vor der Polizei geflohen. In seinen Augen hatte er einen guten Grund für seine Flucht.

Laut Polizei trug der Jugendliche keinen Helm und verstieß zudem aufgrund der Uhrzeit gegen die im Landkreis Landshut geltende Ausgangssperre. Nach einer kurzen Verfolgung über ein Schulgelände stellten die Beamten den Jungen. Der 15-Jährige habe keinen Führerschein und war nach eigenen Angaben deswegen vor der Streife geflohen. Der Roller für die Spritztour stamme auf der Garage seiner Eltern.

Den 15-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und ein Bußgeld wegen des Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkung.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse: