Vögel zwitschern, Hühner gackern und es riecht nach Gras. Reihen von Salatköpfen sprießen aus der Erde, davor hat Roland Schneider eine Blühfläche angebaut. Fröhlich summen darin einige Bienen umher, immer wieder fliegt ein Schmetterling gemächlich vorbei. Im vergangenen Jahr sind zwei Dreierteams vom BR mit ihren Kameras und Tonangeln durch ebenjenen Garten gewuselt, um sich von seinem Eigentümer die Besonderheiten erklären zu lassen.