Geiselhöring Neues vom Mäuserich Pfiffikus

Das Hörbuch wird, wenn sich die Situation normalisiert hat, unter anderem im Leserservice des Straubinger Tagblatts und der Laberzeitung Geiselhöring erhältlich sein. Foto: Elisabeth Ammer

Christina Haslinger veröffentlicht zweites Hörbuch.

Die vielen positiven Rückmeldungen auf ihr erstes Hörbuch, bei dem der Mäuserich Pfiffikus die Hauptrolle spielt, inspirierten Christina Haslinger aus Geiselhöring zum Weitermachen. Am 14. März erschien nun ein weiteres Hörbuch mit neuen Geschichten um Pfiffikus, eine Waldmaus, die sich die Autorin ursprünglich für Sohn Ferdi ausgedacht hat.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. April 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading