Ein rund 50 Zentimeter langes Gesteinsstück war Anfang Dezember von der Balustrade der Stadtpfarrkirche in Furth im Wald auf den Gehsteig gekracht. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Seitdem ist der Gehsteig in diesem Bereich gesperrt. Wie lange noch?