Gegen Rassismus Jugendliche erzählen von ihren Erfahrungen

Die musikalische Begleitung sorgte für gute Stimmung. Foto: Kryl

Alfons Windmaißer, Leiter der Chamer Polizei, hatte ja eigentlich schon länger darauf gewartet, dass auch in der Kreisstadt gegen Rassismus auf die Straße gegangen wird.

Eher erstaunlich für alle ist aber die Tatsache, dass mit Lilly Berzl und ihren Freunden zunächst eine eher unabhängige Initiative bestürzter junger Menschen dazu den Anstoß gaben.

Den vollständigen Artikel lesen Sie auf idowa.plus.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 29. Juni 2020 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading