Die Gebietsreform der siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts hat das Gesicht der engeren Heimat nachhaltig verändert. Die beiden Altgemeinden Loiching und Weigendorf haben sich am 1. April 1971 freiwillig zur Einheitsgemeinde Loiching mit Sitz in Weigendorf zusammengeschlossen. Die verordnete Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft mit Niederviehbach und der Weg zurück in die Selbstständigkeit runden diese Rückschau ab.