Mit welchem Gästekartensystem wird der Urlauber künftig in der Region Sankt Englmar unterwegs sein? Wie erfährt er möglichst schnell, welche Gaststätte geöffnet ist? Und wie steht es beim Tourismus mit der Nachhaltigkeit? Um diese und weitere Fragen ist es am Montag bei der Versammlung der Urlaubsregion Sankt Englmar gegangen, die zum ersten Mal seit drei Jahren wieder hat stattfinden dürfen.