Gangkofen Suche mit Happy End: Vermisste 14-Jährige wohlauf

, aktualisiert am 18.06.2018 - 22:30 Uhr
Glückliches Ende einer Vermisstensuche: Wie die Polizei mitteilt ist die vermisste 14-Jährige zwischenzeitlich im Raum Traunstein gefunden worden. (Symbolbild) Foto: Mathias Adam

Das seit Sonntag vermisste 14-jährige Mädchen aus Gangkofen wurde am Montagabend gegen 19.30 Uhr bei Angehörigen im Bereich Traunstein wohlbehalten aufgegriffen. Das hat das Polizeipräsidium Niederbayern am späten Montagabend mitgeteilt.

Nachdem umfangreiche Suchmaßnahmen durch die Polizeiinspektion Eggenfelden mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, freiwilligen Rettungskräften und der Freiwilligen Feuerwehr ohne Erfolg blieben, wurde am Montagabend bekannt, dass die Vermisste mit dem Fahrrad zu Angehörigen im Bereich Traunstein gefahren ist.

Bei einer Nachschau durch die zuständige Polizeiinspektion Traunstein wurde die 14-Jährige dort wohlauf angetroffen und nach Absprache mit den Eltern in ärztliche Behandlung übergeben.

Die gezielte Fahndung nach der Vermissten wird hiermit widerrufen, schreibt das Polizeipräsidium in einer Pressemitteilung.

Das Präsidium bedankt sich in diesem Zusammenhang bei den Menschen, die bei der Fahndung durch übermittelte Zeugenhinweise oder durch Teilen des Posts/Tweets in den Sozialen Netzwerken geholfen haben.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading

Videos