Gaming-Tipp Grusel im Leichenhaus mit „The Mortuary Assistant“

Im Leichenhaus passieren immer mehr seltsame Dinge. Foto: REDPIXEL – stock.adobe.com

In „The Mortuary Assistant“ machen Tote Rebecca Owens das Leben schwer.

Darum geht’s: Der Spieler steuert Rebecca, die eine Ausbildung als Bestatterin macht. Dort passieren immer mehr seltsame Dinge, die ein Dämon auslöst.

Hier geht's zum Trailer:

In aller Kürze: Bestatter-Azubi Rebecca stößt auf Hindernisse.

Fazit: Der Mix aus ekliger Einbalsamierung und Horror führt zu einem tollen Grusel-Tipp.

Freistunde-Logo

Hinweis: Dieser Text stammt aus der Freistunde, der Kinder-, Jugend- und Schulredaktion der Mediengruppe Attenkofer. Für die Freistunde schreiben auch LeserInnen, die Freischreiben-AutorInnen. Mehr zur Freistunde unter freistunde.bayern.

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading