Volksfest-Parken Straubinger Großparkplatz am Hagen ab 11. Juli gesperrt

Der Parkplatz am Hagen ist ab 11. Juli gesperrt. Foto: Johannes Wiest

Es ist für viele Pendler einer der Kehrseiten des Straubinger Gäubodenvolksfests: Mit dem Aufbau wird auch der Großparkplatz am Hagen gesperrt. Schilder rund um den Parkplatz geben nun preis: Vom 11. Juli bis zum 2. September ist es in diesem Jahr so weit.

Damit fallen in diesem Zeitraum bis zu 2.000 Parkplätze weg. Als Alternative verweist die Stadt erneut auf den Parkplatz Westtangente mit 1.100 Stellplätzen. Dieser ist mit Ausnahme der zehn Volksfesttage kostenfrei. Der Platz ist beleuchtet und mit einer Toilette ausgestattet. 

Der Parkplatz Westtangente ist von der Innenstadt etwa 20 Gehminuten entfernt. Die Stadt bietet einen Pendelbus an, den Parkende kostenlos nutzen können. Er fährt vor und nach der Austragung des Gäubodenvolksfestes von Montag bis Freitag ab 7 Uhr und am Samstag ab 8.15 Uhr im 20-Minuten-Takt. Erreichbar ist der Parkplatz über die Kreuzung Westtangente – Meginhardstraße - Ätzfeldstraße nahe der Joseph-von-Fraunhofer-Halle.

Zudem verweist die Stadt auf verschiedene Parkmöglichkeiten, die über das Parkleitsystem ausgeschildert sind.

Das Straubinger Gäubodenvolksfest findet in diesem Jahr vom 12. bis zum 22. August statt. 

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading