Im April wurde entschieden, dass es heuer wieder ein Gäubodenvolksfest gibt. Nun ist das "Trumm vom Paradies" nur noch zehn Tage entfernt - doch in die Vorfreude mischen sich auch Sorgen wegen der hohen Corona-Inzidenzen. Auch Straubings Oberbürgermeister Markus Pannermayr beschreibt seine Stimmung als "ambivalent". Im Interview spricht er über die Festplanungen, mögliche Abbruch-Szenarien und seine Wünsche an die Besucher.