Die Temperaturen haben gefühlt den Siedepunkt einer finnischen Dampfsauna erreicht. Es ist fast schon zu heiß. Kalter Schweiß tropft von der Decke. Es ist warm, feucht, schwül und einfach unerträglich. Doch alle feiern, tanzen und flirten. Diejenigen, die es nach dem Bierzelt in die Kneipen und Clubs geschafft haben, feiern unermüdlich bis in den frühen Morgen. Dabei holen Sie sich Erfrischung bei den kühlen Getränken. Für die Wirte wird die Hitzewelle ein Segen sein. Straubing ist für elf Tage der Mittelpunkt der bayerischen Seele und Petrus hat es auch in den kommenden Tagen mit dem Wetter gut gemeint.