Gäubodenvolksfest Das ist die Goaßmaß-Königin 2022

Die 30-jährige Kerstin aus Straubing (rechts) ist zur Goaßmaß-Königin 2022 gekürt worden. Foto: Simona Cukerman

Am Goaßmaß-Dienstag hat der Kabarettist Vogelmayer ins Festzelt Lechner geladen, um die diesjährige Goaßmaß-Königin zu küren. Fünf Finalistinnen mussten sich in drei Disziplinen unter Beweis stellen und damit bei Goaßmaß-Fans für Stimmung sorgen.

Alle fünf wussten zu überzeugen - mit einer persönlichen Vorstellung, einem Gedicht über das Kultgetränk und damit, wie gut sie ein Festzelt zum Ausflippen bringen können. "Wir suchen eine Frau, die die bayerische Bierkultur verkörpert", sagt Thomas Mayer alias Vogelmayer.

Lesen Sie dazu auch: Wo plötzlich die Bussi Bussi Bar herkommt

Die 30-jährige Kerstin aus Straubing konnte die Jury mit ihrem Können überzeugen. Warum sie die Goaßmaß-Königin werden soll? "Weil man vor 14 Uhr keine Cuba-Maß trinken kann", sagt sie auf der Bühne. Mit ihrem für die Goaßmaß umkomponierten Lied "Atemlos" ist es ihr gelungen, das Festzelt in gute Laune zu versetzen. Für ein Jahr darf sie nun auf sämtlichen Festen und Veranstaltungen als Goaßmaß-Königin teilnehmen.

Alle Artikel rund um das "Trumm vom Paradies" finden Sie auf unserer Sonderseite zum Gäubodenvolksfest

Weitere Artikel

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading