Gäubodenvolksfest 2020 idowa-Leser entscheiden: Wer wird die nächste Goaßmaßkönigin?

Bianca Rösch aus Regensburg wurde beim Volksfest 2019 zur Bayerischen Goaßmaßkönigin gekürt. Foto: Susanne Raith

Für Goaßmaßkönigin Bianca Rösch soll im Frühling die Tour durch die Bierzelte weitergehen. Gleichzeitig sind idowa und der Goaßmaß-Botschafter Vogelmayer schon auf der Suche nach der nächsten Goaßmaß-Regentin. Diesmal liegt die Entscheidung ganz in den Händen der idowa-Leser.

Drei Jahre nach ihrer Premiere im Festzelt Reisinger gehört die Goaßmaß im Bierzelt fast schon ganz normal dazu - nicht nur auf dem Gäubodenvolksfest. Das Comeback wurde für das Kult-Getränk zum Siegeszug. Von Anfang an war auch die „Bayerische Goaßmaßkönigin“ als Botschafterin dabei. Da, wo alles seinen Anfang genommen hat, soll nunmehr die Dritte in der Reihe der Goaßmaßköniginnen gewählt werden. Auch der Termin hat Tradition: Am „Goaßmaß-Mittwoch“, dem 12. August, soll im Festzelt Reisinger eine neue Königin inthronisiert werden.

Neu allerdings ist: Erstmals vertrauen wir bei der Wahl der Goaßmaßkönigin ganz auf unsere Leser. Während in den Vorjahren in der Endrunde noch eine Jury das letzte Wort hatte, wird heuer auch im Finale die Entscheidung per Online-Voting fallen. 

Seit 2018 gibt es auf Initative des Liedermachers Thomas Mayer alias Vogelmayer die Goaßmaß auf dem Gäubodenvolksfest. Passend dazu wurde seitdem die Goaßmaßkönigin gekürt, um das Kultgetränk angemessen zu würdigen. Und auch dieses Jahr findet am 12. August im Festzelt Reisinger wieder die Wahl zur Goaßmaßkönigin statt. Wir suchen Bewerberinnen aus ganz Bayern gesucht, die das bayerische Lebensgefühl verkörpern.

Bewerbungen für den Titel „Bayerische Goaßmaßkönigin“ werden ab sofort entgegengenommen unter goassmass@idowa.de oder goassmass@vogelmayer.de.

Die Königinnen-Wahl 2019 im Festzelt Reisinger, bei der Bianca Rösch zur Bayerischen Goaßmaßkönigin gewählt wurde, sehen Sie hier im Video.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading