Gästeregistrierung im Lokal Heute zu Gast: "Schweinchen Dick"

Zettel, Stift, eintragen - und dann einsammeln! Foto: Claudia Hagn

Wer heute in einem Biergarten ein Getränk bestellt, wer in einer Pizzeria einen Teller Nudeln isst und danach im Eiscafé noch einen Espresso trinkt, ist verpflichtet, seinen Namen und seine Kontaktdaten zu hinterlassen. Das steht im sogenannten Hygienekonzept der Bayerischen Staatsregierung.

Was auch verpflichtend ist: Dass keiner der anderen Gäste im Lokal, in der Bar, im Eiscafé die Daten seines Nebenmanns mitbekommt - Stichwort Datenschutz. "Die Gästeliste ist so zu führen und zu verwahren, dass Dritte sie nicht einsehen können", heißt es vom Gesundheitsministerium.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading