Wann darf es wieder losgehen? Diese wichtige Frage schwebt seit Monaten auch über den niederbayerischen Heil- und Thermalbädern. Seit November stecken sie in der Zwangspause.

Die Versammlung des Zweckverbands Bad Füssing am Mittwochvormittag gab einen Einblick, in die Situation der Bäder. 2020 registrierte die Europa-Therme in Bad Füssing rund 264.000 Eintritts- und Behandlungszahlen. Das entspricht einem Rückgang von fast 65 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, sagte Barbara Hasenberger.