Fußball Spanien-Experte: "Lewandowski wird gefeiert wie ein Gott"

Robert Lewandowski vom FC Barcelona kommt zum Training. Foto: Sven Hoppe/dpa

Der frühere Europameister und Spanien-Experte Bernd Schuster sieht den Bayern-Gegner FC Barcelona dank Robert Lewandowski auf dem Weg zu alter Dominanz. "Lewandowski wird gefeiert wie ein Gott, weil der die Mannschaft nach zwei superschweren Jahren gleich in den ersten Spielen nach oben schießt", sagte der frühere Profi von Barça sowie Real und Atlético Madrid der "Bild"-Zeitung. "Das darf aber keinen wundern. Der wird sein Leben lang treffen und auch dieses Jahr 40 Tore machen."

Barcelona spielt an diesem Dienstag (21.00 Uhr) in der Champions League beim FC Bayern. Für den im Sommer nach langem Transfertheater nach Barcelona gewechselten Weltfußballer Lewandowski wird es ein schnelles Wiedersehen mit seinen früheren Teamkollegen. "Ich hätte Lewandowski nicht abgegeben", sagte Schuster (62). "Aber das wollte Bayern ja auch nicht. Es ging eben nicht anders, Robert wollte unbedingt eine neue Motivation. Da hätten die Bayern auch Purzelbäume schlagen können."

In der spanischen Liga belegt Barcelona nach fünf Spielen Platz zwei hinter Real, Lewandowski hat bereits sechs Tore erzielt. "Dort wird schon wieder von der Champions League geträumt. Das ist verfrüht, aber den lange total verlorenen Anschluss zu den Topclubs haben sie wieder", sagte Schuster. "Mit dem Kauf von Lewandowski und Flügelspieler Raphinha sind sie vorne wieder brandgefährlich."

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading