Fußball in unserer Region So liefen die Spiele am Wochenende

Der FC Bad Kötzting und der FC Amberg trennten sich am Samstag torlos. Foto: Richard Richter

Die Bayern- und Landesligisten aus unserer Region waren am Wochenende wieder im Einsatz. Hier erhalten Sie einen Überblick mit Bilderstrecken.

ASV Burglengenfeld - SpVgg Lam 1:1

Die "Osserbuam" haben am Sonntagnachmittag einen Punkt beim ASV Burglengenfeld geholt. Patrick Käufer erzielte die frühe Führung für den ASV (3.), 17 Minuten später glich Lukas Pritzl für Lam zum 1:1-Endstand aus. Ein weiterer Treffer wollte der SpVgg nicht mehr gelingen, die ab der 80. Minute in einfacher und in der Nachspielzeit in doppelter Überzahl war. Die Burglengenfelder Andre Adkins und Fabian Ziegler sahen in einer turbulenten Schlussphase die Rote Karte. Lam bleibt durch das Unentschieden auf dem 14. Rang und hat weiterhin einen Zähler mehr auf dem Konto als Burglengenfeld.

DJK Vilzing - FC Eintracht Bamberg 0:0

Das Topspiel in der Bayernliga Nord zwischen der DJK Vilzing und dem FC Eintracht Bamberg endete vor 827 Zuschauern torlos. Bamberg bleibt dadurch Tabellenführer, Vilzing steht mit vier Zählern weniger auf dem dritten Platz.

(Fotoquelle: dme)

ASV Cham - TSV Abtswind 1:2

Der ASV Cham hängt weiter im Tabellenkeller fest. Die Kreisstädter haben am Samstag zuhause mit 1:2 (1:1) gegen Abtswind verloren. Ferdinand Hansel brachte die Gäste in Führung (24.), Michael Plänitz sorgte nur kurz darauf für den Ausgleich (28.). Kurz vor Spielende kassierten die Chamer dann allerdings noch einen Gegentreffer. Kevin Steinmann war der Torschütze (88.).

SSV Jahn Regensburg II - SpVgg Hankofen-Hailing 2:1

Die SpVgg Hankofen-Hailing hat am Samstagnachmittag einen Rückschlag kassiert. Die Niederbayern unterlagen bei der zweiten Mannschaft des SSV Jahn Regensburg mit 1:2. Tobias Lermer brachte Hankofen in Führung (28.), Benedikt Fischer, der in der Vorbereitung auch für die Profis des Jahn traf, sorgte mit einem Doppelpack für den Regensburger Sieg (45.+4, 88.).

FC Bad Kötzting - FC Amberg 0:0

Das Oberpfalzduell zwischen dem FC Bad Kötzting und dem FC Amberg endete torlos. Das Ergebnis rückte allerdings schnell in den Hintergrund. Bad Kötztings Trainer Uli Karmann warf das Handtuch und ist nicht mehr Trainer der Badstädter.

(Fotoquelle: Richard Richter)

TSV Bogen - SV Fortuna Regensburg 0:2

Eine 0:2-Schlappe musste der TSV Bogen am späten Samstagnachmittag gegen die SV Fortuna Regensburg hinnehmen. Emir Terakaj (61.) und Arlind Morina (83.) erzielten die beiden Treffer des Spiels.

(Fotoquelle: Stefan Ritzinger)

VfB Straubing - TSV Seebach 0:2

Der VfB Straubing hat das Niederbayernduell gegen Seebach am Freitagabend verloren und ist weiter Vorletzter in der Landesliga Mitte. Christoph Beck (60.) und Marcel Müller (75.) trafen für Seebach. Am kommenden Wochenende kommt es zu einem richtungsweisenden Spiel für die Gäubodenstädter. Am Samstag spielt die Mrozek-Elf gegen den Tabellennachbarn Amberg.

(Fotoquelle: Stefan Ritzinger)

SV Bruckmühl - SpVgg Landshut 2:2

Die "Spiele" Landshut hat am Samstagnachmittag einen Punkt beim Tabellennachbarn Bruckmühl geholt. Die Landshuter waren dabei zwei Mal in Führung (5., 33.), kurz vor Schluss erzielten die Gastgeber allerdings den Ausgleichstreffer (87.). Für Landshut trafen Lucas Biberger und Alexander Hagl.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading