Fußball in der Region So liefen die Testspiele am Wochenende

, aktualisiert am 04.07.2021 - 17:50 Uhr
Ein umkämpftes Spiel zwischen dem ASV Cham und dem VfB Straubing endete 2:1 für den Bayernligisten. Foto: Ritzinger

Die Fußball-Bayern- und Landesligisten aus unserer Region haben am Wochenende wieder einige Testspiele bestritten. So liefen die Partien. 

SV Donaustauf - DJK Vilzing 2:5 (1:2)

Deutlich mit 5:2 hat die DJK Vilzing den SV Donaustauf geschlagen. Maximilian Zischler brachte die Gastgeber in der 12. Minute in Führung, doch Andreas Jünger per Dreierpack (17., 65., 69.) sowie Andreas Kalteis (44.) drehten die Partie. Zwar gelang Florian Folger noch der Treffer zum zwischenzeitlichen 2:4 (85.), Jünger mit seinem vierten Treffer des Tages (90.) stellte jedoch den Drei-Tore-Unterschied wieder her und markierte damit den Endstand.

SpVgg Hankofen - FC Dingolfing 3:0 (0:0)

3:0 hieß es am Ende der Partie der SpVgg Hankofen gegen den Bezirksligisten FC Dingolfing. Tobias Lermer (63., 81.) und Kilian Schwarzmüller (68.) trafen nach einer torlosen ersten Halbzeit in der zweiten Hälfte für die Dorfbuam.

ASV Cham - VfB Straubing 2:1 (1:1)

Bayernligist ASV Cham hat den VfB Straubing mit 2:1 besiegt. Friedrich Lieder brachte das Team von Trainer Josef Holler in der 21. Minute per Elfmeter in Führung, Mariyan Angelov glich sieben Minuten später jedoch aus. Lieder mit seinem zweiten Treffer des Tages, ebenfalls per Strafstoß, erzielte in der in der 67. Minute den 2:1-Endstand.

SpVgg Plattling - TSV Bogen 0:4 (0:0)

Der TSV Bogen hat sein Vorbereitungsspiel gegen die SpVgg Plattling mit 4:0 gewonnen. Nach einer torlosen ersten Hälfte brachte Neuzugang Michael Kraskov die Bogener in der 64. Minute in Führung. Per Doppelpack (67., 84.) erhöhte Balthasar Sabadus auf 3:0, ehe Timo Seer in der 88. Minute zum 4:0-Endstand traf.

TB 03 Roding - 1. FC Bad Kötzting 2:4 (0:3)

Dank eines Dreierpacks von Dominik Hanninger hat der 1. FC Bad Kötzting sein Vorbereitungsspiel beim TB 03 Roding gewonnen. Ebenjener Hanninger brachte die Kötztinger früh mit 2:0 in Führung (10., 17.), Miroslav Spirek (36.) und wieder Hanninger (62.) erhöhten auf 4:0. Alexander Schafberger (64.) und Luca Politanow (87.) verkürzten noch für die Gastgeber, konnten an der 2:4-Niederlage jedoch nichts mehr ändern.

TSV Wacker 50 Neutraubling - SpVgg Landshut 1:2 (0:1)

Die SpVgg Landshut hat am Sonntagnachmittag gegen Landesliga-Mitte-Aufsteiger Neutraubling gewonnen. Robin Oswald brachte die "Spiele" in Führung (17.), die lange Zeit Bestand hatte. In der zweiten Hälfte glichen die Oberpfälzer zunächst durch Robin Peter aus (77.), ehe David Löffler den Niederbayern in der Schlussphase den Sieg bescherte (85.).

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading