Fußball Hainer zu Nagelsmann: "Wir schätzen ihn sehr"

Herbert Hainer spricht. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Bayern-Präsident Herbert Hainer hat Julian Nagelsmann nach seiner ersten Saison beim deutschen Fußball-Rekordmeister aus München eine tolle Entwicklung bescheinigt. "Julian lernt sowas von extrem schnell. Und dazu bringt er noch etwas völlig Neues und Frisches in die Kabine, eine moderne Trainingslehre, einen innovativen Fußballansatz", sagte Hainer im Interview der "Süddeutschen Zeitung". "Wir schätzen ihn sehr - als Trainer und als Typ, der sein Herz auf der Zunge trägt."

Man habe sich bewusst für Nagelsmann entschieden, weil er bereits mit seinen "34 Jahren bewiesen hat, dass er sich stetig weiterentwickelt. Der Trainer-Posten beim FC Bayern ist noch mal eine andere Hausnummer als bei Hoffenheim oder Leipzig. Junge Leute müssen ihre Erfahrungen machen. Unser Trainer ist sehr ehrgeizig und sehr lernbegierig. Wir sind happy, dass wir ihn haben", sagte Hainer und verriet noch eine kleine Schmonzette: "Ich sage "Julian" und "Sie". Er sagt immer "Präsi" zu mir."

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading