Fußball-Drittligist TSV 1860 München war am Sonntag zu Gast bei der SpVgg Plattling. Die Münchner machten es zweistellig und gewannen mit 10:0.

Ein Fußball-Fest bei der SpVgg Plattling. Der Bezirksligist hatte - anlässlich ihres 100-jährigen Jubiläums - am Sonntag den Drittligisten und Münchner Traditionsclub TSV 1860 München zu Gast. Vor knapp 2.000 Zuschauern ließen die Drittliga-Profis der SpVgg keine Chance, am Ende hieß es 10:0. Die Tore für die "Löwen" erzielten zwei Mal Markus Ziereis und Sascha Marinkovic, Benjamin Kindsvater, Marius Willsch, Sascha Mölders und Fabian Greilinger. Außerdem mussten die Plattlinger ein Eigentor hinnehmen.