Fußball DFL setzt Zweitliga-Start an: Derby findet am Samstag statt

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die ersten beiden Spieltage für die 2. Bundesliga zeitgenau angesetzt. Das Frankenderby zwischen dem 1. FC Nürnberg und Greuther Fürth findet demnach am 23. Juli, an einem Samstagnachmittag, um 13.00 Uhr statt, wie aus dem DFL-Plan vom Mittwoch hervorging. Aufstiegsfavorit Hamburger SV eröffnet die Saison am 17. Juli (13.30 Uhr) mit einem Auswärtsspiel bei Aufsteiger Eintracht Braunschweig.

Für Nürnberg beginnt die Saison am 16. Juli (13.00 Uhr) mit einem Auswärtsspiel beim FC St. Pauli. Zeitgleich empfängt Greuther Fürth Holstein Kiel, der SSV Jahn Regensburg erwartet den SV Darmstadt 98.

Dass Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 am 15. Juli (20.30 Uhr) die neue Saison eröffnen, stand bereits fest. Für die Bundesliga gab es zunächst keine weiteren Ansetzungen. Dort steht bislang fest, dass Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt und der FC Bayern München zum Saisonstart am 5. August in Frankfurt gegeneinander spielen.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading