In erster Linie die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie, aber auch infolge der großen Hitze stellten die Verantwortlichen der JFG "Drei Wappen" beim diesjährigen Fußball-Camp mit der Münchner Fußballschule vor hohe Herausforderungen.

Trotz 47 Teilnehmern, darunter auch drei Mädchen, wurden aber alle Probleme beim Jubiläums-Camp (es wurde heuer zum zehnten Mal durchgeführt), bestens gemeistert, weil sich viele Ehrenamtliche mit großem Engagement einbrachten.