Fußball 1860 München verliert Testspiel gegen Mönchengladbach 0:6

Münchens Christopher Lannert (l) und Gladbachs Marcus Thuram kämpfen um den Ball. Foto: Marco Steinbrenner/dpa

Der TSV 1860 München hat rund zwei Wochen vor Beginn der neuen Saison in der 3. Fußball-Liga eine deutliche Testspiel-Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Michael Köllner verlor am Sonntag in Rottach-Egern am Tegernsee gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach mit 0:6 (0:3). Vor 2500 Zuschauern im Stadion am Birkenmoos brachten Nationalspieler Jonas Hofmann (26. Minute), Yvandro Borges Sanchez (33.) und Lars Stindl (40.) brutal effiziente Gladbacher in Führung. Patrick Hermann (47./70.) und Hannes Wolf (66.) sorgten für den Endstand.

Die Aufstiegsmission der Münchner beginnt am 23. Juli bei Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden. Ein Woche später folgt im DFB-Pokal das Kracher-Duell mit Borussia Dortmund.

Dieser Artikel ist Teil eines automatisierten Angebots der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Er wird von der idowa-Redaktion nicht bearbeitet oder geprüft.

 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading