Der Gedenktag des Heiligen Sebastian, der im dritten Jahrhundert lebte, war am vergangenen Mittwoch. Am Sonntag ehren ihn die Further. Wegen Corona allerdings nicht wie gewohnt.