Furth im Wald Ritter Andreas Scheuer trifft ins Drachenmaul

Erster Wurf, erster Treffer: Ritter Andreas Scheuer bestand seine Feuertaufe. Foto: Julia Adam

Premiere geglückt!

Andreas Scheuer hatte am Mittwochnachmittag seinen ersten großen Moment als Ritter: Die erste Stichprobe mit Drache "Tradinno" stand an. Und diese meisterte er auf Anhieb souverän.

"Aber ich war schon ganz schön nervös", verriet er im Vorfeld. Ganz umsonst, wie sich anschließend herausstellte.

Nach ein paar Runden auf dem Rücken von Ritterpferd Lee von Trainer Willi Späth galoppierte Scheuer auf den Drachen zu und versenkte die Lanze im Rachen. Dafür gab es von den Zuschauern auf der Festwiese Beifall. Darunter befand sich übrigens auch Ritterin Tina Pohmer, die "ihrem Udo" die Daumen drückte.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading