Furth im Wald Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Der Seat der 27-Jährigen ist wohl Totalschaden. Beide Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt. Foto: jul

Zu einem Unfall bei der Lidl-Kreuzung in Furth im Wald ist es am Freitag gegen 19.15 Uhr gekommen. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Personen leicht verletzt.

Eine 27-Jährige war mit ihrem Seat Leon von der Nordgaustraße aus kommend Richtung Tschechien unterwegs. Ein 70-jähriger Renault-Fahrer wollte die Kreuzung Richtung stadteinwärts überqueren.

Er übersah die vorfahrtsberechtigte Frau und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden die Fahrzeugführerin und ein Mitfahrer leicht verletzt. Die beiden wurden laut Polizeiauskunft vor Ort ins Krankenhaus Cham gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand wohl Totalschaden, den die Polizei auf insgesamt rund 25.000 Euro schätzt. Die FFW Furth im Wald kümmerte sich um die Arbeiten an der Unfallstelle.

Zwei Abschleppwagen waren schnell vor Ort, sodass schon nach rund einer halben Stunde beide Unfall-Pkw abtransportiert waren.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading