Furth im Wald Betriebsunfall: 25-Jähriger stirbt

Zur Versorgung des verletzten Mannes landete die Besatzung eines Rettungshubschraubers in Degelberg. Doch auch sie konnte sein Leben nicht mehr retten. Foto: Th. Linsmeier

Ein Betriebsunfall hat sich am Donnerstagmorgen auf einem Betriebsgelände in Degelberg bei Ränkam ereignet. Wie von der Krimimalpolizei Regensburg zu erfahren war, starb dabei ein 25 Jahre junger Mann.

Am Morgen entdeckten Arbeiter eines Herstellungsbetriebes ihren 25-jährigen Arbeitskollegen, der in einer Maschine eingeklemmt wurde, heißt es im Bericht der Kriminalpolizei Regensburg. Der Arbeiter wurde durch seine Kollegen befreit; anschließend erfolgten Reanimationsmaßnahmen.  Die Verletzungen waren jedoch so schwer, dass der junge Mann noch am Unglücksort verstarb. Wie es zu dem Unfallgeschehen kam, ist nun Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen unter Einbindung von zuständiger Gewerbeaufsicht und  Berufsgenossenschaft sowie Hinzuziehung von Gutachtern. Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat vor Ort die Ermittlungen zum Unfallgeschehen übernommen.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading