Die FDP hat in Straubing ihren ersten Wahlkampf-Abend gemacht. Dazu kamen die auf dem aussichtsreichen Platz sieben kandidierende Landshuter MdB Nicole Bauer und der Direktkandidat im Kreis Straubing Regen, Klaus Herpel, ins Hotel Asam. Als FDP-Ziel für Niederbayern nannte Bauer, diesmal zwei Abgeordnete in den Bundestag zu bringen.

Nicole Bauer und Herpel sprachen sich gegen Tempolimit und schnelles Verbrennerverbot aus und forderten mehr Technologie-Offenheit statt alleiniger Konzentration auf E-Mobilität. Nicole Bauer forderte außerdem mehr Respekt für die Landwirtschaft und eine "zukunftsfähige Agrarstrategie".