Frontenhausen In den Sommerferien nach Gottfrieding

Rupert Steinbrückner aus Frontenhausener, Mitglied der Wasserwacht Dingolfing, gab auch als Taucher wertvolle Hinweise. Foto: au

Wählergemeinschaft eröffnet das beliebte Ferienprogramm

Für 13 Kinder begannen am Samstag die Sommerferien mit einer Fahrt nach Gottfrieding zur dortigen Isarbrücke. Die Wasserwacht Dingolfing bot ein höchst interessantes Programm für die Kinder an.

Den Transfer und die Aufsicht der Frontenhausener und Marklkofener Kinder übernahmen Mitglieder der Frontenhausener Wählergemeinschaft. Treffpunkt war am Frantoplatz. Anfänglich gab es Überlegungen, ob die Veranstaltung trotz des unsicheren Wetters durchgeführt werden kann. Trotz kurzzeitiger Regenschauer war es ein hochinteressantes Erlebnis. In Gottfrieding angekommen, durften die Teilnehmer zum Auftakt eine Motorbootfahrt auf der Isar genießen, was für die Kinder ein absolutes Highlight war. Anschließend wurden die Schüler selbst aktiv und legten hervorragende Zeiten beim Schlauchbootrennen hin. Eine Bootsbesatzung mit vier Kindern aus Frontenhausen eroberte den zweiten Platz, nur eine Sekunde vor dem Drittplatzierten.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 03. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 03. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading