Frontenhausen Der neue Kindergarten ist beschlossene Sache

Der neue Kindergarten wird weitergeplant. Foto: Markt Frontenhausen/Wagner Architekten

Bürgermeister Dr. Franz Gassner konnte in der Marktratssitzung Architekt Joachim Wagner vom Architekturbüro Wagner begrüßen. Der Architekt stellte die Entwurfsplanung und auch die Kostenberechnung für den Neubau eines Kindergartens näher vor.

Seit der ersten Vorstellung wurden "Verfeinerungsarbeiten" vorgenommen, in Abstimmung mit der Leitung des Kindergartens sowie der Verwaltung. Die Gebäude will man so ausrichten, dass auch künftig eine Blickachse zum Gelände gegeben ist.

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 08. August 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 08. August 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading