Fridays for Future Auch in Straubing wird am Freitag für das Klima gestreikt

Die Aktivisten von Fridays for Future wollen am kommenden Freitag auch in Straubing auf die Straße gehen. (Archivbild) Foto: Niklas Hollermeier

Zwei Tage vor der Bundestagswahl geht Fridays for Future auch in Straubing auf die Straße. Das teilten die Organisatoren am Samstag mit.

Die Kundgebung soll am Freitag um 12.30 Uhr am Hagen stattfinden. Im Anschluss steht ein Demonstrationszug durch die Innenstadt sowie eine Podiumsdiskussion mit Direktkandidierenden für den Bundestag auf dem Programm. 

Man wolle sehen, wer wirklich für eine klimagerechte Welt einstehe, sagt Mia Füllner aus dem Organisationsteam. Da bislang keine Partei die Aktivisten überzeugt habe, wollen sie weiter für das Klima auf die Straße gehen.

Auf der Podiumsdiskussion wollen die Jugendlichen selbst, aber auch die "Scientists for Future" sowie Bundestagsabgeordnerter Erhard Grundl (Bündnis 90/Die Grünen), Bundestagskandidat Maximilian Spielbauer (Die Linke), Bundestagskandidat Dennis Schötz (SPD) und eventuell auch ein Vertreter der CSU sprechen. Die Veranstaltung stehe allen Interessierten im Rahmen des Hygienekonzepts offen und werde durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" gefördert, so Fridays for Future Straubing.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

1 Kommentar

Kommentieren

null

loading