Wenn einem die Pandemie das Jubiläumsjahr verdirbt, dann kann man die Feiern sein lassen und, so gut es geht, weiter im Programm machen - oder man stemmt der Enttäuschung trotzig drei Sommerkonzerte entgegen. So machen es Peter Haarpaintner und seine Freunde der Musik am 29. August, am 4. und am 11. September in der prächtigen Dominikanerkirche - wegen der Platzbegrenzung wird jedes Konzert dreimal aufgeführt.

Am 29. August (18/20 Uhr, und 30. August, 20 Uhr) spielt die Kammerphilharmonie Landshut, assoziiertes Projektorchester der Freunde der Musik, Ludwig van Beethovens Siebte Sinfonie und Felix Mendelssohns Violinkonzert e-moll. Maximilian Hornung dirigiert, Solist ist der Geiger Mikhail Pochekin.