Seit etwa zwei Wochen haben die Clubs und Discos in der Region wieder geöffnet. Gäste und Betreiber freuen sich gleichermaßen darüber, endlich wieder das Nachtleben genießen zu können. Unsere Nachfragen zeigen jedoch auch, dass die Gastronomen bereits neue Sorgen umtreiben.

Alle Clubbetreiber waren sich im Gespräch mit unserer Redaktion einig: Die Menschen in der Region haben in den letzten zwei Wochen große Lust aufs Feiern gezeigt. "Die Stimmung ist super, die Leute wollen sich auf jeden Fall wieder mit anderen treffen", berichtet Thomas Widmair vom "Rocketclub" in Landshut. Matthias Niemczyk vom "Overtime" in Straubing geht es ähnlich: "Am ersten Öffnungstag hatten wir um 21 Uhr geöffnet und um 21.45 Uhr war die Bude voll", erinnert er sich. Geschäftsführer Philipp Lang vom "Mia" in Cham glaubt zudem, "dass das Nachtleben wieder etwas mehr Wertschätzung erfährt" als vor der Corona-Zwangspause. Im Ausgeh-Verhalten ihrer Gäste bemerken die Gastronomen aber auch Veränderungen.