Freitagabend gegen Osnabrück Das müssen Sie vor dem Jahn-Heimspiel wissen

Unter Flutlicht empfängt der SSV Jahn am Freitagabend den VfL Osnabrück. Foto: imago

Flutlichtspiel in der Continental Arena. Der SSV Jahn Regensburg empfängt am Freitagabend den Aufsteiger VfL Osnabrück. Lesen Sie hier alles, was Sie vor der Partie wissen müssen.

Spielbeginn: Anpfiff in der Continental Arena ist am Freitagabend um 18.30 Uhr.

Schiedsrichter: Robert Kampka. Der 37-Jährige hat in der Vergangenheit bereits 19 Spiele des SSV Jahn gepfiffen. Dabei ist die Regensburger Bilanz mit vier Siegen, acht Unentschieden und sieben Niederlagen leicht negativ.

Wetter: Laut Wetterprognose soll es zu Spielbeginn bei 7°C leicht regnen.

Die letzten Duelle: Als die beiden Teams in der Drittliga-Saison 2016/17 zum letzten Mal aufeinander trafen setzte sich in den beiden Duellen jeweils das Auswärtsteam mit 2:1 durch.

Der aktuelle Lauf: Dieser ist bei den Regensburgern sehr erfreulich. Seit vier Spielen sind sie ungeschlagen (2 Siege, 2 Unentschieden). Osnabrück spielte zuletzt zweimal 0:0. Davor gab es zwei Niederlagen und ein Remis aus drei Spielen.

Zuschauer: Die Prognose für die Partie lautet rund 10.000 Zuschauer.

Die Personalsituation: Beim Jahn fehlt neben Benedikt Saller, Oli Hein und Andi Geipl nun auch noch Benedikt Gimber.

Das sagt Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic: "Osnabrück spielt sehr kompakt, sehr diszipliniert und verteidigt leidenschaftlich. Das wird ein Geduldsspiel. Wir müssen clever agieren. Wir müssen einerseits Druck ausüben, müssen aber trotzdem eine gute Absicherung haben.”

Das sagt VfL-Trainer Daniel Thioune: ""Regensburg ist heute da, wo wir in zwei Jahren stehen wollen. Sie haben sich unter Achim Beierlorzer gut entwickelt und auch nach seinem Abgang machen sie es gut. Sie haben ein paar Punkte mehr als wir und gegen die Großen aus Stuttgart und Hamburg tolle Spiele abgeliefert. Es ist eine lange Reise bis nach Regensburg. Wir wollen etwas mitnehmen."

Mögliche Aufstellungen:

SSV Jahn: Meyer - Wähling, Nachreiner, Correia, Okoroji - Besuschkow, Lais - Stolze, Palacios - Grüttner, Schneider

VfL Osnabrück: Kühn - Gugganig, Heyer, van Aken - Ajdini, Blacha, U. Taffertshofer, Wolze - Ouahim, Alvarez - Heider

Hier ist das Spiel live zu sehen: Bezahlsender Sky überträgt die Partie live.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading