Freising Vermisster 93-Jähriger wieder aufgetaucht

Der Vermisste aus Freising ist wieder da und wird von der Polizei zurück ins Seniorenheim gebracht (Symbolbild). Foto: dpa

Nur wenige Stunden nach der Vermisstenmeldung nun Entwarnung: Der 93-Jährige, der aus einem Seniorenheim in Freising verschwunden war, ist wieder da.

Weil der Mann unter Demenz leidet und auf Medikamente angewiesen ist, hat die Polizei am Samstag nach dem 93-Jährigen gesucht. Inzwischen konnte eine Streife der Bereitschaftspolizei den Mann in München ausfindig machen. Er wird ins Seniorenheim zurückgebracht.

Anmerkung: Die Polizei hatte in einer Erstmeldung von einem 97 Jahre alten Mann geschrieben und das Alter nun korrigiert.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading