Freising THW-Ausbildungssamstag: Einsatzkräfte in der Region verteilt

Helfer im für die Übung verrauchten Gebäude. Foto: THW Freising

Ungeachtet der Corona-Pandemie soll und muss der hohe Ausbildungsstand im THW erhalten bleiben. Deshalb veranstaltete das THW Freising Ende September seinen ersten Samstagsausbildungsdienst.

Aufgrund der immer noch anhaltenden Pandemie kommt bei Planung und Vorbereitung von Ausbildungen und Übungen ein Mehraufwand auf die Ehrenamtlichen zu. Die Ausbildungen müssen so geplant werden, dass sich nicht zu viele Personen an einem Ort oder im selben (geschlossenen) Raum aufhalten. Aus diesem Grund waren die Einsatzkräfte des Ortsverbandes an diesem Samstag in der ganzen Region verteilt.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading