Mehrere Polizeistreifen rückten am Mittwoch, 7. März, aus, weil ein Betrunkener mit einer Axt auf Jugendliche losgegangen war.

Gegen 19.45 Uhr fühlte sich der 44-jähriger Freisinger durch den Lärm der jungen Leute gestört. Der alkoholisierte Angreifer trat den Jugendlichen mit einer Axt entgegen und löste so den Polizeieinsatz aus.

Als die Situation sich beruhigt hatte, konnte die Polizei die Axt in Gewahrsam nehmen. Verletzt wurde niemand.