Freising Manuel Mück als CSU-Landratskandidat nominiert

Der CSU-Landratskandidat Manuel Mück (Mitte) mit einigen Kreistagskandidaten des Ortsverbands Moosburg (v. l.) Georg Hadersdorfer (Listenplatz 22), Anita Meinelt (2), Karin Linz (35) und Rudolf Heinz (32). Foto: dc

Mit 97,5 Prozent der gültigen abgegebenen Stimmen hat die CSU-Kreisdelegiertenversammlung am Montag Manuel Mück als Landratskandidaten nominiert.

Der 32-jährige Betriebswirt aus Allershausen führt auch die Kreistagsliste der CSU an. Den zweiten Listenplatz hat wie bereits vor sechs Jahren Moosburgs Bürgermeisterin Anita Meinelt. "Ich nehme die Wahl an und ich freue mich für diesen Vertrauensvorschuss", sagte Manuel Mück unmittelbar nach seiner Kür zum Landratskandidaten der Freisinger Kreis-CSU. Bei der Delegiertenversammlung am Montagabend in Helfenbrunn wurde kein weiterer Kandidat für diese Nominierung vorgeschlagen. Mit Blick auf die Kommunalwahlen sagte Mück: "Jetzt wird gekämpft, pack ma's an!"

Den vollständigen Artikel lesen Sie als Abonnent kostenlos auf idowa.plus oder in Ihrer Tageszeitung vom 09. Oktober 2019.

Übrigens: Die Einzelausgabe des ePapers, in dem dieser Artikel erscheint, ist ab 09. Oktober 2019 verfügbar. Klicken Sie auf ePaper und geben Ihren Suchbegriff ein. Es werden Ihnen dann alle Ausgaben angezeigt, in denen sich der Artikel befindet.

Weitere Artikel

 

idowa-Newsletter kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse:
 
 
 

0 Kommentare

Kommentieren

null

loading